Packliste E1-Italien, Tour 1 durch Parco Lombardo del Ticino (7 Etappen)

  •   Category Weight
  • Rucksack
    1.17 kg
  • Kleidung
    5.21 kg
  • Technik
    1.16 kg
  • Küche
    0.41 kg
  • Hygiene
    0.55 kg
  • Nahrung
    0.8 kg
  • Sonstiges
    0.35 kg
  • Total 9.65
    kg
    • oz
    • lb
    • g
    • kg
  • Consumable 0.76 kg
  • Worn 3.58 kg
  • Base Weight 5.31 kg

Auf diese Tour ging es mit dem Flugzeug, der Rucksack kam als Handgepäck mit. Dadurch gab es Beschränkungen: max. 8 kg, Dimension 55x44x23 cm, keine Brennstoffe, Messer, Trekkingstöcke. Mein kleiner Deuter Act Trail 24 hält die Maße gerade so ein, er kam problemlos durch die Kontrolle. Da der Norden Italiens gut erschlossenes Kulturland ist, sind Übernachtungen in Pensionen, B&B oder Agriturismos kein Problem; ich hatte die Unterkünfte über booking.com reserviert. Das erwies sich als vorteilhaft. Das Zelt konnte zu Hause bleiben. Morgens war es das Frühstück immer inklusive, mittags reichte das vom Frühstück Mitgenommene und Abends fand sich immer eine Pizzeria in der Nähe. So blieb der Rucksack leicht, ich spürte ihn beim Wandern kaum. Ursprünglich war die Tour auf 14 Etappen ausgelegt, doch die Corona-Epidemie beendete die Tour nach sieben Tagen vorzeitig. Packtechnisch hätte es keinen Unterschied gemacht, wenn ich es vorher gewusst hätte. Was ich dabei hatte, war der Jahreszeit (März, 5-15 Grad) entsprechend gut und passend zusammen gestellt. Ich habe alle Gegenstände gebraucht, nichts war überflüssig. Ich bin zufrieden mit meiner Zusammenstellung.